Beendet Katalog "160. Rauss & Fuchs Auktion"

Rauss & Fuchs GmbH
Rauss & Fuchs GmbH Empfang der Gebote bis zum Freitag, 7. September 2018 um 06:00:00
 Kurz nach der Währungsreform startete Kurt Rauss mit dem Briefmarkenhandel. 1953 begann man dann zuerst mit Fernauktionen, denen 1958 die erste öffentliche Versteigerung folgte. Seither wurden 160 erfolgreiche Auktionen durchgeführt. 1988 wurde Dipl.-Vw. Wilfried Fuchs als Partner in die Firma aufgenommen. Seit 2015 ist  Rauss & Fuchs im Verbund der Gärtner-Gruppe.
 
Jährlich werden 2-3 Online-Live-Auktionen durchgeführt. Die Anzahl der Lose schwankt zwischen 1000 und 1500, wobei Wert auf eine kurze aber genaue Beschreibung gelegt wird. Es werden viele Lose im Bereich von € 20,- bis 100,- angeboten, die dadurch auch für den kleinen und mittleren Sammler interessant sind.
 
Schwerpunkte sind Deutschland von Alt- bis Neuzeit sowie die deutschsprachigen Länder. Für Liechtenstein  gibt es regelmäßig Spezialteile.
 

Werden Sie Mitglied der Sammler-Community!

Anmelden Einloggen
Externe Links